VERTRIEB SEIT 1999

  • Buchvertrieb
  • Verlagsauslieferung
  • CD-Vertrieb
Kontakt Buchvertrieb:
+49 (0) 861 166 17 27

Produktdetailseite

Summers, Juli - Summers, Juli - Mein Wunsch bist du
Titel
Mein Wunsch bist du
Autor
Summers, Juli
Verlag
DIGITAL PUBLISHERS
VÖ Datum
06.06.2019
Genre
Liebesroman
Artikelnummer
EDdp01
EAN / ISBN
9783964432391
Beschreibung
Lilli ist fünfunddreißig, als sie sich dazu entschließt Mutter zu werden. Um sich ihren Wunsch zu erfüllen, entscheidet sich die Alleinstehende für eine künstliche Befruchtung.
Sechs Jahre später hält sie den Wunschzettel ihres Sohnes Emil in der Hand. Zu seinem Geburtstag hat dieser nur einen Wunsch: einen Papa.
Bisher hatte Lilli das Gefühl, auch ohne Mann an ihrer Seite gut zurechtzukommen. Sie wohnt mit Emil im Haus ihrer Eltern, geht halbtags arbeiten und ist rundum glücklich. Sie weiß, dass Emil langsam in ein Alter kommt, in dem er Fragen stellt, aber eigentlich hat sie nicht vor, an ihrer Lebenssituation etwas zu ändern. Zumal sie sich damals für eine anonyme Samenspende entschieden hatte und dadurch keinerlei Recht auf Informationen hat.
Ein gravierender Einschnitt ändert jedoch ihre Denkweise. Bei Lilli wird ein gutartiger Hirntumor festgestellt. Zum ersten Mal macht sie sich Gedanken über die Zukunft. Eine Zukunft, in der sie nicht mehr für ihren Sohn da sein könnte. Sie begibt sich auf die Suche nach Emils Vater. Durch einen Aufruf im Internet wird ein Journalist auf ihre Geschichte aufmerksam. Er besorgt ihr Namen und Adresse. Im Gegenzug darf er ihre Geschichte veröffentlichen.
Patrick, der Journalist, ist aber auch derjenige der sie mit ihrer Vergangenheit konfrontiert. Denn Emil ist nicht ihr erstes Kind. Lilli wurde mit sechzehn schwanger. Gab das Kind aber damals zur Adoption frei. Die Ungewissheit, was aus ihrem ersten Sohn geworden ist, quält sie bis heute.
Einige Zeit später kommt es zu einem Treffen zwischen Lilli, Emil und Hannes, dem Samenspender. Die drei sind sich auf Anhieb sympathisch. Lilli und Hannes telefonieren viel und verbringen einige schöne Tage in Hannes´ Heimatstadt. Gegen ihren Willen verliebt sich Lilli in den Mann, der ihr zu ihrem Glück verholfen hat. Sie wehrt sich gegen diese Gefühle. Möchte keinen Partner für sich finden, sondern Vater und Sohn zusammenbringen. Hinzukommt, dass Hannes verlobt ist und vorhat in einige
Wir benutzen Cookies, um unseren Benutzern eine angenehme Nutzungserfahrung zu bieten. Mehr Details findest Du hier.