VERTRIEB SEIT 1999

  • Buchvertrieb
  • Verlagsauslieferung
  • CD-Vertrieb
Kontakt Buchvertrieb:
+49 (0) 861 166 17 27

Produktdetailseite

Dr. med. Jan-Dirk Fauteck & Imre Kusztrich - Dr. med. Jan-Dirk Fauteck & Imre Kusztrich - Die Gehirn-Retter
Titel
Die Gehirn-Retter
Autor
Dr. med. Jan-Dirk Fauteck & Imre Kusztrich
Verlag
IGK-Verlag
VÖ Datum
21.04.2017
Genre
Gesundheit / Medizin
Artikelnummer
IGK21
EAN / ISBN
9783961111503
Beschreibung
Eine Botschaft scheint bei den meisten Zeitgenossen nicht angekommen zu sein. Was für den ganzen Körper gilt, gilt ganz besonders auch für unser Gehirn. Jeder Nährstoff, den wir zu uns nehmen, bildet die Basis für die Abermillionen Zellen, die täglich neu entstehen.

Jeder Mangel hat Konsequenzen.
Unser Essen prägt die Gesundheit, ermöglicht unsere Leistungen und bestimmt mit, wie lange wir leben werden. Der Verzehr und die Aufnahme ausgewählter Vitamine, Aminosäuren, Spurenelemente, Enzyme und weiterer Mikronährstoffe dienen langfristig der Prävention. Mehr als die Hälfte der Bevölkerung nimmt ab der Lebensmitte Nahrungsergänzungspräparate für ihr Herz ein, oder um überschüssige Pfunde loszuwerden, und einige vielleicht, um ihren Gelenken Arthrose zu ersparen.

Kaum jemand kümmert sich vergleichsweise mit einem ähnlichen Engagement um sein Gehirn. Es scheint, dass diese Menschen viel zuversichtlicher sind in Bezug auf jedes andere Organ.

Jedenfalls bringt es die gezielte Versorgung der Gehirnareale als Option für den Erhalt der kognitiven Fähigkeiten bis ins hohe Alter bisher nur auf eine unbedeutende Anhängerschar.
Alles beginnt mit Wissen.

Dieses Buch identifiziert die häufigsten Bedrohungen der Gehirngesundheit (es sind an die 60) und erklärt die Potenziale jener pflanzlichen Substanzen gegen jede einzelne Gefahr. Die richtigen Stoffe aus der grünen Apotheke können unsere Gehirnzellen am wirksamsten und am ehesten vor Zerstörung, vor Entzündung, vor Oxidation und vor allen anderen Risiken schützen können.

Es sind viele Dutzend Phytostoffe. Alle sind essbar. Für jeden von uns ist sicherlich das Passende dabei.
Übrigens: Das identische Prinzip der Vorbeugung gilt für das Gehirn unserer treuen vierbeinigen Gefährten.
Lese-Tipp: "Gegen das Vergessen in der Hunde-Demenz"
Wir benutzen Cookies, um unseren Benutzern eine angenehme Nutzungserfahrung zu bieten. Mehr Details findest Du hier.