VERTRIEB SEIT 1999

  • Buchvertrieb
  • Verlagsauslieferung
  • CD-Vertrieb

Produktdetailseite

Trabitzsch, Michael - Trabitzsch, Michael - Ihr persönlicher Anteil am Erfolg
Titel
Ihr persönlicher Anteil am Erfolg
9783947996001
Autor
Trabitzsch, Michael
Verlag
Weidenverlag
VÖ Datum
29.05.2020
Genre
Belletristik
Artikelnummer
EDWV01
EAN / ISBN
9783947996001
Beschreibung
Dieses Buch unterscheidet sich nicht nur positiv im Design sondern auch im Inhalt!

Endlich ein Buch über Vertrieb, das jede Berufsgruppe anspricht - mit vielen persönlichen und anschaulichen Beispielen.

Band 1 aus der 6teiligen Buchserie „Verkaufen ist für alle da“ beschäftigt sich mit dem Thema „Ihr persönlicher Anteil am Erfolg“.

Jeder ist im Vertrieb
... unabhängig von seiner Vorbildung und Berufsgruppe! Jeder hat Tag für Tag beruflich und privat mit Situationen zu tun, in denen er faktisch etwas verkauft: sei es tatsächlich ein Produkt oder eine Dienstleistung, sei es eine Idee, ein Wunsch oder man selbst als Person im Mitarbeiter- oder Bewerbungsgespräch – oder beim Flirten.

Schwerpunkt in diesem Buch ist der Leser als Mensch und wie er ganz persönlich zu seinem Erfolg beitragen kann. Michael Trabitzsch führt den Leser behutsam in das Thema ein. Dabei nimmt er kontinuierlich Perspektivwechsel zwischen Verkäufer, Kunde und Beobachter vor und beschreibt alles anhand authentischer Alltagssituationen, die er selbst erlebt hat.

• Weshalb ist das Thema Verkaufen für Jeden so wichtig?
• Welche Vorteile kann der Leser auch im privaten Bereich daraus ziehen?
• Wie kann der Leser sich selbst und seinen Arbeitgeber mit einfachen Mitteln noch erfolgreicher machen?
• Warum ist das Buch auch für gestandene Vertriebsprofis relevant?

Auf diese Fragen und noch viele mehr erhält der Leser in diesem Buch praktische Antworten.

Jeder Band dieser 6teiligen Buchserie kann hierbei für sich selber gelesen werden und bietet dem Leser individuell einen Mehrwert. Wie bei einem Sechs-Gänge-Menü von einem Sternekoch ist jeder Gang für sich ein Genuss, vollendet wird das Festmahl allerdings durch das Zusammenspiel aller einzelnen Gänge in der angedachten Reihenfolge.